Wikingerhunde

"Von Gyholz" 

Welpen 2021:

April 2021:

Da alle offiziellen Voraussetzungen gegeben sind, werden wir bei Pilas nächster Läufigkeit - voraussichtlich im Juni 2021 - einen erneuten Versuch starten. Diesmal mit mehr Ruhe und Gelassenheit. Welcher Deckrüde es wird, werden wir kurzfristig entscheiden.

Inzwischen gab es schon einige Anfragen und ich denke, dass sehr gute Plätze für die Welpen dabei sind ;)

Ich werde jetzt erstmal keine neuen Anfragen mehr annehmen, sondern erst, wenn Pila tatsächlich gedeckt ist und es sicher ist, dass sie tragend ist.


Für die Auswahl der Deckrüden war mir besonders wichtig einen Ausgleich zu Pilas "dynamischer" Art zu finden, einen ausgeglichenen, ehr ruhigen Islandhund mit wenig, bzw. ohne Jagdtrieb. Natürlich müssen auch die Rassemerkmale und die Optik stimmen und das ist bei beiden Rüden der Fall! Beide haben eine lebenslange Zuchtzulassung des DCNH und mit beiden gab es schon wunderschöne Welpen. Wir haben sowohl Aki wie auch Daðri (Dasri) persönlich kennen und lieben gelernt.

 Zwei Traumhunde!

Wer sich für die Stammbäume interessiert findet alles auf Icelandic Sheepdog International Cooperation.


 

AKI - STJÓRNUDALS ALPHA ÁLFUR
DCNH IH 00913/13 

 

 

Isdalur´s Daðri
DCNH IH 00624/10 

 



geboren 24.12.2013

geboren 23.01.2010

Richterbericht: vorzügliche Gesamterscheinung, Proportionen und Knochenstärke; maskuliner Kopf, vorzüglich in allen Details; vorzügliche Hals-Nacken-Linie, Oberlinie, vorzüglicher Rutenansatz, Vorbrust, vorzügliche Winkelungen in Vorderhand und Hinterhand, einfache Afterkrallen; paralleles Gangwerk, etwas eng in der Hinterhand; rassetypisches sehr gepflegtes Haarkleid; freundlich souveränes Verhalten; bestens präsentiert.


Richterbericht: Lebhafter, sehr gut aufgebauter Rüde, kräftig in Gebäude und Knochenbau mit sehr guter Bemuskelung, sehr guter Typ und Ausdruck, maskuliner Kopf, Scherengebiss, gut eingesetzte und geschnittene braune Augen, gut angesetzte und getragene Ohren, kräftiger, gut aufgesetzter Hals, ebener, sehr gut bemuskelter Rücken, Vor- und Hinterhand sehr gut gewinkelt, Afterkrallen li. einfach, re. doppelt, artgerechte, gut geschlossene Pfoten, freies Gangwerk mit gutem Schub, artgerechte Behaarung in rot, kräftig pigmentiert

Inzuchtkoeffizient: 0,8 %

Inzuchtkoeffizient: 0,0 %

Aki ist ein freundlicher, charmanter Rassevertreter, der Gentleman unter den Rüden. Er ist aufgeschlossen gegenüber Neuem, geht offen auf Menschen zu und liebt Kinder. Sein soziales, geduldiges und ausgeglichenes Wesen zeigt er gegenüber Menschen und auch anderen Tieren, auch mit anderen Rüden hat er keine Probleme. Er hat keinen Jagdtrieb und ist leicht abrufbar.

Für mich ist Daðri ein Islandhund des alten Schlags, so wie ich ihn von früher kenne, ein sanftes Wesen in einem imposanten Körper, ein richtiger Bär. Er ist ein toller Familienhund und versteht sich gut mit anderen Hunden. Er ist souverän und sozial, egal ob gegenüber Menschen oder Tieren. Er hat keinen Jagdtrieb und läuft gut am Fahrrad, am Pferd oder begleitet beim Joggen.

Da Aki seit letztem Jahr in Dänemark lebt, brauchte ich für ihn eine Genehmigung als ausländischen Deckrüden. Die schriftliche Genehmigung für den kommenden Deckakt liegt inzwischen vor.

Wie Claudia und ich festgestellt haben, kennen wir uns schon seit Zeiten der "Vereinigung der Züchter, Besitzer und Freunde  des Islandhundes in Deutschland e.V." und hatten durch unsere damaligen Zuchtstätten schon einige Berührungspunkte.





 November 2020

Alle Formalitäten waren erfüllt, aber die Natur wollte nicht. Mir beiden Rüden hat leider keine Bedeckung stattgefunden. 

Mehr mag ich im Moment nicht schreiben, da die Enttäuschung tief sitzt.

Als Deckrüden standen zur Verfügung:

STJÓRNUDALS ALPHA ÁLFUR


AKI - STJÓRNUDALS ALPHA ÁLFUR

IH 00913/13







Körbericht:

Gutartiger Rassevertreter der sich gut bewegt. Gebäude im Rechteckformat, geweckter Ausdruck, mittelschwerer Knochenbau bei kräftiger Bemuskelung. Typischer Kopf, Scherengebiss (P1 unten fehlt), braune, typische Augen, gut gestellte Ohren, gebogener Hals, fester Rücken mit typischer Rute, gut gewinkelte Vor- und Hinterhand, artgerechte Pfoten, recht flüssiges Gangwerk, dichte Behaarung in hellrot-weizenfarben von richtiger Länge, kräftige Pigmentierung.

Oder

Reyk fra Kerlingarfjöll DCNH IH 01298/17 

Reyk wurde gleichzeitig mit Pila zur Zucht zugelassen.



Hier könnt ihr hoffentlich demnächst tolle Bilder unserer Welpen sehen.

Als Pausenfüller gibt es ein paar Bilder der Würfe von 2006 und 2008:


 2006: Bjarki, Fjalli-Dux, Ylvi und Hnjuki

  • 14.09. 002
    14.09. 002
  • 14.09. 014
    14.09. 014
  • 15.09. 036
    15.09. 036
  • 17.09. 018
    17.09. 018
  • 18.-20.09. 001
    18.-20.09. 001
  • 22.09. 021
    22.09. 021
  • 22.09. 040
    22.09. 040

 

Und die Rabauken von 2008: Kimmi, Mikka-Bangsi, Fina-Lika, Snorri und Laxi 

  • 2008_12_06_03
    2008_12_06_03
  • 2008_12_06_05
    2008_12_06_05
  • 2008_12_06_12
    2008_12_06_12
  • 2008_12_06_19
    2008_12_06_19
  • MikaundErik 005
    MikaundErik 005
  • 17._18.12. 050
    17._18.12. 050

                                      Und in der Mitte die stolzen Eltern Mika und Eric.